142. Die Katze- Spanisch mit AbrilFM lernen

142. Das Relativpronomen que auf Spanisch #31.Grammatik

DER EINSTIEG… LA ENTRADA

Heute sehen wir das Relativpronomen que.

Auf Spanisch

Hoy vemos el pronombre relativo que.

Bevor wir heute mit unserem Grammatik-Podcast beginnen, wollte ich euch mitteilen, dass auf meine Website die Erklärungen die auf Deutsch sage ins Spanische übersetzt werden und die auf Spanisch sage ins Deutsche. Wenn du also bei AbrilFM.com schaust , kannst du  es sehen oder in meiner Podcast-Beschreibung.
(Antes de comenzar nuestro Podcast de gramática de hoy, os quería comunicar que las explicaciones en Alemán están traducidas al Español y las que hablo en Español están traducidas al Alemán.  Si os pasáis por AbrilFM.com podréis verlo, o en las notas del Podcast).

 

Aber bevor.

1-Aquí aprendemos español, pero sobre todo venimos a pasar un buen rato.

(2-Wir lernen hier Spanisch….., aber vor allem sind wir hier um eine gute Zeit zu haben) <=

¡Música flamenca por favor !.–Flamenco-Musik bitte !.

*** Flamenco-Musik, ***

3-Willkommen bei Abril FM. Ihr Podcast, um Spanisch mit spaß und mühelos zu lernen.

Hier spricht April.

(Bienvenidos a Abril FM. Tu podcast donde aprendes español de forma fácil y divertida.

Al habla Abril) <=

 

*** Wort des Tages*** Palabra del día

Das heutige Wort ist:

Der, die das. als Pronomen wird im Spanischen zu que.   Pronombre relativo. Ich wiederhole que.

 

*** Grammatikabschnitt *** Sección de gramática

 

Das Relativpronomen que.

Das Relativpronomen leitet einen Nebensatz ein. Es gibt mehrere Relativpronomen: que, el que, cual, cuyo …aber, in dieses Podcast sehen wir den, der in Spanien am häufigsten verwendet wird. Und zwar Que.

Das Relativpronomen que ist unveränderlich.

Es bezieht  sich auf Personen und  Gegenstände in Plural oder Singular.

Es kann im Relativsatz Subjekt oder als direktes Objekt sein.

 

Zum Beispiel:

La chica que baila me gusta…. Das Mädchen, das tanzt, gefällt mir.

El perro que ladra esta suelto….Der Hund, der bellt, ist frei.

 

Der Relativsatz kann zwischen zweit Kommas stehen oder nicht.

Der explikativer Relativsatz steht zwischen Kommas, und es gibt eine nähere Beschreibung der Bezugsgröße an.

Der restriktiver Relativsatz steht nicht zwischen Kommas, und es schränkt die Bedeutung ein.

Beispielen:

Arrancarán los árboles del parque que son viejos. Sie werden die Bäume im Park herausreißen die alt sind. Das ist der Restriktiver Relativsatz den hier bedeutet es, dass nur die alte Bäume herausgerissen werden.

Arrancarán los árboles del parque, que son viejos. Mit ein Komma… Sie werden im Park die alten Bäume herausreißen. Das ist der explikativer Relativsatz, den Sie werden alle Bäume herausreißen, weil sie alle alt sind.

(La oración subordinada de relativo pueden ir entre comas o no.

Las proposiciones de relativo explicativas van entre comas. Se limitan a informar sobre alguna cualidad del antecedente y no son imprescindibles para la comprensión del mensaje.

Las proposiciones de relativo especificativas no van entre comas, restringen el significado.

Ejemplo:

Arrancarán los árboles del parque que son viejos. (Especificativo).

Aquí significa que solo los arboles viejos serán arrancados.

Arrancarán los árboles del parque, que son viejos. (Explicativo)

Arrancaran todos los árboles, porque todos son viejos.).

 

Andere Beispiele mit dem Relativpronomen que

Der Junge, der die schwarze Hose trägt, heißt Juan… El chico que lleva los pantalones negros se llama Juan.

Juan will ein Omelette, die er sehr mag… Juan quiere una tortilla que le gusta mucho.

Die Musik, die du abspielst, gefällt mir sehr… La música que pones me gusta mucho.

Ich mag die Schuhe, die du trägst… Las zapatillas que llevas me gustan.

In der Nacht, als ich dich traf, habe ich mich verliebt… La noche que te conocí me enamoré.

 

La chicas que tienen pelo largo me gustan.  Ich mag die Mädchen mit langen Haaren (Me gustan todas las chicas con el pelo largo).

Esas chicas, que  ademas tienen el pelo largo, me gustan. Diese Mädchen, die lange Haare haben, mag ich. (Me gustan todas las chica y da la casualidad de que tienen el pelo largo). Diese Satz steht zwischen Kommas.

 

Achtung!. Auf Spanisch ¡Ojo!

Unterscheide das Fragepronomen ¿qué?, (mit Akzent), mit dem Relativpronomen que, welches kein Akzent trägt.

Zum Beispiel:

¿Qué haces?. Was machst du?  Mit Akzent, Hier qué ist das Fragepronomen und hat einen Akzent.

Höre den Satz an, den wir im Podcast Nr. 138 gesagt haben und beachte das Relativpronomen „que“,  das zweimal verwendet wird.

(Escucha la frase que dijimos en el Podcast Nr. 138 y observa que el pronombre relativo que, se utiliza dos veces).

Vamos a ver, El pastel, que estaba bueno, se lo comió el ratón y el ratón, que estaba muy bueno, se lo comió el gato.

 

DIE VERABSCHIEDUNG…  LA DESPEDIDA

 

Nächste Woche werden Diego und ich in unsere Unterhaltungs- Podcast einen sehr interessanten Artikel aus der Zeitung lesen, und dazu mit weiteren Beispielen das Relativpronomen que erklären. Verpasse es nicht.

(La próxima semana, en el Podcast de conversación, Diego y yo leeremos un artículo muy interesante del periódico y analizaremos mas ejemplos del pronombre relativo que. No te lo pierdas.)

Und um uns zu verabschieden, schaut den Satz an, der das Relativpronomen und das Fragepronomen enthält.

(Y para despedirnos fíjate en la frase que contiene el pronombre relativo que y el pronombre interrogativo qué).

 

Was für ein Glück, dass ich dich gesehen habe!

Auf Spanisch,

¡Qué suerte que te vi.!