125. Die Katze- Spanisch mit AbrilFM lernen

125. Spanisch lernen mit Spaniens Geographie #46.Rat

DER EINSTIEG… LA ENTRADA

Die Geographie Spaniens. Teil 3.
Auf Spanisch: (En Español).
La geografía de España. Tercera parte.

Heute lernen wir Spanisch und erklären die Geografie Spaniens. Ich weiß nicht, ob du bemerkst hast, dass ich den deutschen und spanischen Namen in den Gebirgszügen und Orten abgewechselt habe. Heute werde ich alle Orte auf Spanisch sagen.

Aber bevor.

1-Aquí aprendemos español, pero sobre todo venimos a pasar un buen rato. <=

(2-Wir lernen hier Spanisch….., aber vor allem sind wir hier um eine gute Zeit zu haben)

¡Música flamenca por favor !.–Flamenco-Musik bitte !.

*** Flamenco-Musik, ***

3-Willkommen bei Abril FM. Ihr Podcast, um Spanisch mit spaß und mühelos zu lernen. 

Hier spricht April. <=

(4-Bienvenidos a Abril FM. Tu podcast donde aprendes español de forma fácil y divertida.

Al habla Abril)

 

Wort des Tages*** Palabra del día

In Kapitel 11 sahen wir das Wort des Tages Der Strand… La playa.

In Kapitel 58 hatten wir der” Fluss (el río) als Wort des Tages.

Heute ist unser Wort des Tages:

Der Berg … La montaña.   Mon-ta-ña.

Eine Reihe von Bergen wäre die Gebirgskette auf Spanisch la cordillera.  Cor-di-lle-ra.

 

***Die Ratschlagsektion*** Sección de consejos ó cultura general.

Das letzte Kapitel endete mit Castilla y Leon.

Auf der rechten Seite von Castilla y Leon befindet sich La Rioja. Und da gehen wir hin, Abril, oder?.

Ja.  La 12-Rioja:  Sie ist im norden Spaniens. Es ist eine kleine Autonome Region. Mit nur einer Provinz: Logroño.

Abgesehen von seinem Ruf für den Wein, welcher der Region seinen Namen gibt, ist seit vielen Jahren der Ursprung der spanischen Sprache. im Kloster San Millán de la Cogolla gibt es einige Schriften, die Glosas Emilianenses genannt werden. Sie sind seit langem die ersten Schriften in der spanischen Sprache des 11. Jahrhunderts. Aber seit einigen Jahren gibt es einige ältere Schriften des 9. Jahrhunderts in der ruhigen Stadt Santa Maria de Valpuesta in Burgos.

Ein Spaziergang durch die Klöster führt dich in eine andere Zeit zurück.

La Rioja hat Weingüter und erstaunliche Weinberglandschaften. Ein Spaziergang durch seine Berge werdet ihr lieben . Rioja hat mehrere Bergspitzen rund 2.000m hoch am Suden der Provinz im Sistema Ibérico.  Willkommen im Paradies zurück!

 

Diego lass uns eine Paella essen gehen, ich bin hungrig.

Jaaa, wir fahren nach Valencia.

13-Die Autonome Region Valencia umfasst zwei Städte Valencia und Alicante weiter südlich. Die Region ist wieder von Bergen umgeben. Auf Spanisch Sistema Ibérico im Norden und sistema Penibético im Südwesten.  Im Osten ist das Mittelmeer.

Reis wird in der Vertiefung der Küste angebaut, im Bereich namens Albufera. Die Stadt Valencia ist die drittgrößte Stadt Spaniens. Der moderne Stadtteil, genannt die Stadt der Wissenschaft, ist einen Besuch wert.

In Elche findest du den größten Palmenpark Europas.

Uhmm, ich würde es gerne besuchen.

Ja, ich auch.

In der Stadt Alicante fahren  Autos am vorsichtigsten in ganz Spanien. Und weißt du warum Diego?. Keine Ahnung, Warum?. Das gute Klima dieser Region macht es voll von ausländischen Rentnern, die alle Verkehr Zeichen respektieren.

 

Gehen wir schwimmen, Abril, aber diesmal zu den Inseln mitten im Mittelmeer.

Ja, wir gehen auf die Balearen. 14- (Balearische Inseln). Islas Baleares.

Ein gutes Bad in seinen Gewässern. Wie kühl!. Wir werden die Sierra de la Tramontana im Nordwesten der Insel Mallorca mit ihrem höchsten Punkt von ca. 1.430 m Höhe hervorheben

Diese Region besteht aus mehreren Inseln wie Mallorca, Menorca, Ibiza, Formentera und Cabrera.

 

Der nächster Halt.

15-Extremadura

Wir kehren in den Westen zurück, unter Castilla y León und rechts von Portugal. Vielleicht die unbekannteste Region Spaniens mit einer Stadt wie Cáceres, die ein Weltkulturerbe ist. Und ein Kloster von Guadalupe ist auch erwähnenswert. In Mérida finden wir römische Ruinen mit einem Amphitheater aus dem 8. Jahrhundert vor Christus.

Extremadura, umfasst die Provinzen Cáceres und Badajoz.

In dieser Region kannst du wunderschöne Landschaften mit Kirschblüten in El Valle del Jerte im Norden genießen. Kaltes Wetter im Norden und gemäßigtes im Süden.

Diese Region war Schauplatz von Filmen. Abgesehen von den Filmstars, die Extremadura besucht haben, ist diese Region sehr gut, um die Sterne zu beobachten. Die Region hat wenig Lichtverschmutzung und die Wetterbedingungen sind sehr gut. Astrotourismusführer findest du in den Tourismusbüros der Region.

 

16-Castilla la Mancha: Wir kehren in das Zentrum Spaniens und auf das Hochland zurück. In diesem Fall genannt Südhochland auf Spanisch Meseta Sur. Mit einer durchschnittlichen Höhe von 500-600 m. Das Hochland umfasst einen großen Teil dieser Autonomen Region.

Der Tajo fließt in Ost-West-Richtung durch Spanien und ist mit 1.038 Km der längste Fluss der Iberischen Halbinsel. Er Mündet in Lissabon.

Der Fluss Tajo führt durch Toledo und dort wurden im Mittelalter die besten Schwerter Europas geschmiedet.

Diese Region umfasst neben Toledo die Städte Albacete, Ciudad Real, Cuenca und Guadalajara.

Zieht die Turnschuhe an, denn wir werden 2 Orte besuchen:

1) Liebe auf den ersten Blick, wenn man im Juli in der Provinz Guadalajara, 100 km von Madrid entfernt, die Lavendelfelder beobachtet.

2)-Und die verzauberte Stadt in den Bergen von Cuenca. Eine Karstformation von Felsen, umgeben von Pinienwäldern.

Wie du sicher auf weißt, ist die ganze Region von Bergen umgeben.

 

April, es ist Zeit an den Strand zu gehen, den höchsten Gipfel Spaniens zu steigen, und sich zu verabschieden.

Ja.. 17-(Kanarische Inseln). Las Islas Canarias.

Nun, was sagen wir über die Kanarischen Inseln, das du nicht kennst?. Da die Inseln am Suden sind, ist über das ganze Jahr immer einem sehr wohlwollenden Klima. Sie umfassen zwei Provinzen, Las Palmas und Santa Cruz de Tenerife.

Die Kanaren sind eine vulkanische Inselgruppe  und dort liegt der höchste Berg Spaniens, nämlich el Teide 3.718m. Die Insel Lanzarote ist ein gutes Beispiel für diesen vulkanischen Ursprung, und dort finden man die Höhle, Cueva de los verdes, das durch den Lavastrom gebildet wurde. Das Geheimnis, welches diese Höhle verbirgt, werde ich in diesem Podcast nicht aufdecken.

 

DIE VERABSCHIEDUNG…  LA DESPEDIDA

Wir haben Spanisch mit Aliens, mit Hinz und Kunz und heute mit der Geographie Spaniens gelernt.

(Hemos aprendido el español con los Extraterrestres, con Hinz und Kunz y hoy con la geografía de España).

Und für das nächste Kapitel, mit was werden wir Spanisch lernen?

Auf Spanisch

Y para el próximo capítulo, ¿con que aprenderemos el Español?